Ferien in Venezuela


Unsere erste grosse Ferienreise vom 28.02.2002 bis 16.03.2002 nach Südamerika, Venezuela.

Bildergallerien

⇐ Home ⇐ Südamerika

Zoom: Doppel-Klick oder Mausrad... (um mehr zu sehen).   Seite neu laden.

YELLOW MINI
Unsere erste Fernreise bringt uns 2002
zur Isla de Margarita nach Venzuela.
YELLOW MINI
Der Airport von Porlamar ist unser Drekreuz, wenn es ums Fliegen geht.
Flug nach Los Roques, Flug nach Tucupita und Canaima, Heimflug von Porlamar via Caracas nach Amsterdam und Zürich.
GREEN H
Unser Quartier auf der Isla de Margarita ist das Hotel Costa Linda, hübsch und sehr gemütlich.
Mit einer geführten Rundreise lernen wir die Isla de Margarita etwas kennen.
Die Insel entdecken wir auch auf eigene Faust. Macht Spass.
Dies und das hat uns auch noch gefallen.
Bei einem geführten Ausflug besuchen wir einen Naturpark. Da haben wir ordentlich geschwitzt.
Ein Flug mit einem Ultralight war ein krönender Abschluss unserer Ferien.
BLUE MINI
Wir gönnen uns einen Trip nach Los Roques, zu den Malediven von Venezuela.
Die Hauptinsel ist nicht sehr gross. Wir versuchen Los Roques zu Enddecken. Zu Fuss um die kleine Insel.
YELLOW MINI
Wir fliegen von Porlamar nach Tucupita zum Orinoccodelta.
Mit einem Boot fahren wir zwei Stunden auf dem Orinocco zur Lodge,
wo wir interessante Einblicke des Jungels bekommen.
PURPLE MINI
Wir verbringen eine Nacht in der Orinoccco Delta Lodge
Eine Bootsfahrt führt uns mitten in den Jungel des weit verzweigten Orinocco
In der grünen Hölle machen wir einen Abstecher zu den Warao Indianern.
Bei der untergehenden Sonne geniessen wir ein erfrischendes Bad im Orinocco.
YELLOW MINI
Wir besuchen den Canaima Nationalpark, wo wir den Salto Sappo sehen wollen.
WHITE MINI
Ein spannender Flug von Canaima zum Salto Angel, bevor wir zurück kehren nach Porlamar.

Flüge: Caracas - Porlamar Los Roques Tucupita/Orinocco Canaima Salto Angel

⇐ Home ⇐ Südamerika

Letzter Update: 09. November 2019 11:05