3 Wochen Ferien in Thailand


Einen Leckerbissen der besonderen Art bescherten wir uns dieses Jahr. Diesmal geht's nach Asien, rund 10'000km weg von zu Hause.

Anreise: Start in Zürich am 17.Mai 2003 mit Thai Airways nach Bangkok.
Weiterflug von Bangkok nach Koh Samui mit Bangkok Air.


Untergebracht im Hotel Blue Lagoon an der Chaweng Beach verbringen wir
etwas mehr als 2 Wochen auf der Insel. Angesagt sind verschiedene Aktivitäten.
- Faulenzen am Strand.
- Fantastischen Thaifood geniessen.
- Herrliche Drinks schlürfen.
- Insel erkunden Teil 1 Teil 2 Teil 3.
- Entdecken auf eigene Faust.
- Den Angthong Marine National Park besuchen.
- Konsumieren, einkaufen, um Preise feilschen.
- Geniessen, geniessen, geniessen.

Rückflug von Koh Samui nach Bangkock am 4. Juni 2003 mit Bangkok Air.
Transfer zum Hotel durch das heillose Verkehrschaos.

Untergebracht im Hotel Rembrandt bleiben uns 2 Tage um Bangkok zu erleben.
- Abwimmeln von Taxi- und Tuk Tuk-Fahrern.
- Wechselbäder von glühender Hitze auf der Strasse und klirrender Kälte in
   klimatisierten Gebäuden, Zügen und Autos.
- Einkaufen und Feilschen, wie es sich in Thailand gehört.
- Das atemberaubende Chaos des Strassenverkehrs erleben.
- Erschnüffeln der unzähligen Düfte aus Garküchen, Abgasen, Abwässer, etc.

Rückflug von Bangkok nach Zürich am 7. Juni 2003.
Nach einem 11 Stundenflug wird uns der Alltag zu Hause rasch wieder einholen.

Fazit:
Das war so eindrücklich und schön, dass wir Thailand sicher wieder bereisen
werden. Da gibt es noch viel zu entdecken und zu geniessen.

Home Thailand